Widerruf

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

SAILFACTORY
Thomas Becker
Nübelfeld 78
D – 24972 Steinbergkirche
Phone 0172 9585670
Fax 03212 – 137 53 13
E-Mail: info@sailfactory.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns den empfangenen Artikel ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückzugeben, sind Sie verpflichtet uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein endgültiger Besitzer in Gebrauch und Benutzung nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Bei einer Rücksendung aus einer Artikellieferung, deren Warenwert insgesamt bis zu 40 Euro beträgt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn der gelieferte Artikel dem des gekauften Artikels entspricht. Die Rückzahlung des Kaufpreises erfolgt auf Käuferwunsch als Gutschrift auf das Konto des Käufers.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind ( lt. § 312d 4.1 BGB ). Vom Umtausch- und Widerrufsrecht ausgeschlossen sind alle Arten von Trampolinen, Persenningen und snuffern aufgrund von Einzelanfertigungen. Diese Artikel werden grundsätzlich erst bei Bestellung nach Kundenspezifikation angefertigt und sind eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten

Aktualisierung nach dem Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie gültig ab dem 13.06.14